Clean ist Cool

Zur Navigation

News (CliC überregional)

RSS Feed

Maskenspende für die Suchtberatung

Einer Sucht kann COVID-19 nichts anhaben. Doch den Selbsthilfe-Interessenten erschwert sie die Kontaktaufnahme zu Unterstützern. Das Motto zur Hilfe Suchtbetroffener und deren Umfeld lautet für CliC Suchthilfe "Clean is Cool". Durch eine Maskenspende der Firma VisiConsult kann CliC weiterhin dieses Motto leben und helfen.

Das Motto "Clean ist cool" ist der Kern der unkonventionellen Hilfe des Vereins. Dazu gehört ein breites Freizeit-Angebot wie Spiele, Kochen, Workshops, Lesungen, aber auch kostenlose Sportaktivitäten wie Volleyball, Tischtennis oder Karatel. Zudem ist die Teilnahme an den Angeboten unabhängig von einer Mitgliedschaft – Das ist cool. „Jeder kann, Niemand muss", erklärt Uwe Krimpe, Vorstand des Vereins CliC. Abstinenz wird nicht vermittelt, indem den Betroffenen Schritte vorgegeben werden, jeder darf bei CliC seinen eigenen Weg gehen und das in seinem eigenen Tempo.

Uwe Krimpe erklärt: „Social Distancing ist sinnvoll, aber gerade in solchen Zeiten, erfahren unsere Teilnehmer diverse schwierige Situationen und sollen weiterhin unsere Hilfe erfahren." Ein Spannungsfeld, dass der Verein lösen wollte. Ein Bericht über das Unternehmen VisiConsult kam ihm gerade gelegen. Die Firma aus Stockelsdorf produziert eigentlich Röntgeninnovationen. Doch die aktuelle Situation mit COVID-19 nahmen sie zum Anlass, ihren Kurs zu ändern. Aus dem Nichts wurde ein neues Portfolio aus importierten Masken und Temperaturscannern erarbeitet und auf dem Markt bereitgestellt. Zudem will die Firma etwas von ihrem Erfolg teilen und spendet ab bestimmten Bestelleinheiten eine Einheit an Organisationen mit einem Bedarf an ihren Produkten.

Nico Federsel, Projektleiter bei VisiConsult, erzählt: „Wir erhielten einen Anruf von Herrn Krimpe, dass CliC einen Bedarf von 500 Masken hat, um nötige Tätigkeiten ordentlich nachkommen zu können." Zwei Wochen später wurde das Paket schließlich übergeben. Der Verein ist erleichtert, dass ein Teil der Aktivitäten wieder Angeboten werden kann und der persönliche Kontakt zu Betroffenen erleichtert wurde.

Im Zuge der Krise hat CliC auch sein Online-Angebot erweitert, um die Live-Gruppen zu ersetzen. In Foren können Beiträge verfasst und Fragen gestellt werden. Moderatoren melden sich bei den Teilnehmern individuell. Ein digitales Selbsthilfegruppenangebot gibt es in Form von Videochats. Neuigkeiten werden auf sozialen Medien wie Facebook und Twitter mitgeteilt.

Die Maßnahmen unterstützen die Betroffenen, denn gerade jetzt ist es schwierig sich mal eben mit Gleichgesinnten vertraulich auszutauschen, zu erörtern und sich daraus weiterzuentwickeln. Soziale Kontakte und Netzwerk sind essenziell für eine positiv gestaltete Abstinenz. Für die Mehrzahl der Menschen ist jedoch auch der direkte persönliche Kontakt sehr wichtig. Daher freut sich CliC über die Maskenspende und hofft darauf die gewohnte Arbeit so wieder aufnehmen zu können und auch Beratungen wieder durch zu führen, zumal seit Freitag die erste CliC-Gruppe wieder startet. Nähere Infos über Die CliC-Geschäftsstelle unter 0451/9695159 oder das CliC- Forum.

https://www.hl-live.de/aktuell/text.php?id=138479

CliC Home

Wir von CliC Lübeck sind natürlich auch in Zeiten von Corona für Euch da.

Da wir leider unsere Live-Gruppen bis auf weiteres aussetzen müssen, verstärken wir unser Angebot im Netz.

Ihr trefft unsere Moderatoren im Forum. Hier findet ihr nicht nur Informationen rund um die Aktivitäten von CliC, sondern ihr könnt ebenso Beiträge und Fragen einstellen und wir melden uns dann ganz individuell bei Euch.

Des weiteren forcieren wir unsere Bemühungen für ein CliC Livegruppe "Home" - ein                 Selbsthilfegruppenangebot via Skype.

Wir melden uns schnellstmglich mit weiteren Informationen und Links.

Bleibt gesund!

Euer CliC-Team!

CliC Suchthilfe im Internet

CliC erweitert seine Aktivitäten in den sozialen Medien

CliC Suchthilfe ist modernste und niedrigschwellige Suchthilfe, was wir dadurch zeigen, indem wir auch in den sozialen Medien zu finden sind.

Wir sind neben unserem Forum und facebook auch auf Twitter vertreten.

Hier auf der Homepage genauso wie im interaktiven CliC-Internetforum findet ihr im unteren Bereich jeder Seite entsprechende Buttons und Widgets, die direkt zu den entsprechenden CliC-Accounts   führen.

Über regen Austausch freuen wir uns.
Und allen Followern, Lesern und "Like"-Schenkern sagen wir schon jetzt ein "Cool, DANKE!"

Euer CliC-Team!